Inicio > Golfkurse > Intensivkurs für Handicaper
  • Ideale ganzjährige Trainingsbedingungen auf Mallorca
  • Herrliche Umgebung, kleine Dörfer, schöne Hotels, 6 Sandstrände
  • Große Lerneffekte durch tägliches Training
  • Einsatz modernster Lern-Methoden und Technologien
  • Anpassung des Kurses an Ihre Notwendigkeit
  • Unterrichtsanfang meistens frei wählbar
  • Sie bekommen immer unsere Greenfee-Rabatte für die ganze Woche
Video über den Wochenkurs für Handicap-Golfer

Buchen / Anfrage senden

Golfkurs-Zusammenfassung

Dieser Golfkurs für Fortgeschrittene Golfer ist ideal, wenn Sie schon Platzreife oder ein Handicap haben. Wir arbeiten an 5 Tagen an jeweils 3 Stunden in einem gesunden Mix aus Training auf der Driving-Range und Spiel auf dem Golfplatz.

Weil wir sehr kleine Gruppen Sind, können wir sehr gut auf die Bedürfnisse der Golfer eingehen und an allen möglichen Bereichen arbeiten.

Wir fangen normalerweise mit einer 45-minütigen Kurzspiel-Einheit an. Das kann Putten, Chippen, Pitchen, Sandspiel, Semirough-Lagen und Spiel ums Grün herum sein. Jeden Tag machen wir etwas anderes, außer Repetionen seien gewünscht. Jede Session beinhaltet kurze Power-Lern Elemente mit effektiven Pausen. Wir bringen viele Spiele und Übungen sowie Tests und Wettbewerbe ins Spiel. Lernen ist so viel mehr Spaß.

Wir arbeiten mit unseren Golfern ebenfalls an der Ready Golf Methode, um Golfer zum zügigeren Spielen zu bringen. Hier der Arbeitsplan für Ready Golf.

Danach geht’s ins lange Spiel. Hier arbeiten wir an allen möglichen Bereichen. Mehr Infos finden Sie unten in der detaillierten Beschreibung.

Danach spielen wir einige Löcher auf dem Golfplatz und wechseln die Schwerpunkte von Spielen unter Druck mit Resultat bis Experimentieren und Trainieren.

Sehr häufig trainieren wir direkt auf dem Golfplatz. Wir mischen also die Unterrichtszeit mit Training und Spiel in diesem Golfkurs.

Preise 2017 Light Komplett Premium
Anzahl Kurstage
5 Tage 5 Tage 7 Tage
Anzahl Stunden 7,5 h (90min/Tag) 15 h (3h/Tag) 21 h (3h/Tag)
Green-fees exklusive,
wir empfehlen
1x 9-Löcher
4x 3-Löcher
5x 9-Löcher 7x 9-Löcher
 —————————–
Benützung Driving-Range
Range-Bälle  ja ja ja
Trinkwasser  nein ja ja
Golfschläger  nein ja ja
Ziehwagen  nein ja ja
Spielbälle  nein ja ja
Videoanalyse  ja ja ja
Elektrowagen  nein nein ja
——————————
Preis bei 1 Person 480,- € 850,- € 1400,- €
Preis bei 2 Personen 380,- € 680,- € 910,- €
Preis bei 3 Personen 310,- € 575,- € 890,- €
Preis bei 4 Personen 295,- € 505,- € 820,- €

Diese Preise sind pro Person.

Buchen / Anfrage senden

Ausführliche Beschreibung des Golfkurses

Ein Kursziel Ihrerseits kann sein, dass Sie konstanter werden möchten, Ihr kurzes oder langes Spiel verbessern möchten, einen typischen Fehler eliminieren oder einfach besser werden beim Spiel auf dem Golfplatz.

michel tobias bunker 18

Je nach den Zielen, werden wir die Woche planen und durchführen. Wir können in verschiedenen Schlagtypen mit gezielten Übungen besser werden, ein oder zwei Dinge im kurzen und langen Spiel ansehen oder an der Richtungskontrolle arbeiten. Wir können Ursache und Effekt suchen, um so Ihren typischen Fehler mit auf Sie zugeschnürten Übungen zu verbessern.

Mit ein paar guten Tipps zur Spielstrategie können wir so auf jeden Fall ein paar Schläge von Ihrem Handicap streichen.

Im Weiteren finden Sie unsere Gedanken zu dem was in den Kursen abläuft, mit welchen Dingen wir uns beschäftigen, wie die Abläufe sind. Täglich passen wir den Kurs so an, dass wir Ihre Bedürfnisse decken können.

Materialcheck

Nach dem ersten Treffen und der kurzen Vorstellung des Clubs geht es darum, mehr über Sie zu erfahren. Ihre Schläger sagen schon viel über Sie aus. Wir können bei Notwendigkeit zusätzliche Schläger in Ihr Bag legen und diese können Sie dann während der Woche ausprobieren und, wenn diese was taugen, auch kaufen. Sie wollten doch schon immer mal eines dieser Hybride haben, um damit aus dem Semirough zu Hause mehr Distanz machen zu können.

Auf dem kurzen Weg zur Driving-Range, erzählen Sie uns über Ihre Ziele, Ihre Golfvergangenheit und Motivationen. Sie werden auch von uns über medizinische Informationen gefragt, die mit dem Golfsport in Konflikt geraten könnten. Tiefergehende TPI Bewegungstests machen wir dort, wo es dann notwendig wird.

Das Kurzspiel-Training

Meistens fangen wir täglich mit dem kurzen Spiel an. Wir testen Sie und fangen dort an, wo wir Sie finden. Sei es mit ein oder zwei Tipps bezüglich der Technik um Ihre Chance zu erhöhen, dass Sie den Ball richtig treffen oder wir arbeiten an der Korrektur von typischen Fehlern. Oder aber wir fangen gleich mit Spielen und Übungen an um das was Sie haben, zu verbessern.

Unsere Trainingseinheiten sind meistens eher kurz gehalten, mit verschiedenen Situationen in welchen Sie unterschiedliche Schlagtypen oder Schwierigkeiten vorfinden. Unsere Übungen fordern alle Golfer heraus.

Unsere Übungen sind teilweise „manipulierte“ Übungen. Wir ändern den Schwierigkeitsgrad, die Schlagtypen und nutzen Poolnudeln und Stricke um dem Golfer keine andere Wahl zu lassen, als den Schlag richtig durchzuführen.

motivation golfunterricht golfschuleWir sind im Lern- und Lehrgeschäft, einfaches Training hilft nur dem Selbstvertrauen aber macht einen Golfer nicht besser. Aber keine Angst wenn sich dies etwas komisch anhören sollte. Lernen ist häufig etwas chaotisch. Gutes, langdauerndes Lernen geschieht nicht in geraden Linien, sprich manchmal geht es schneller, manchmal etwas langsamer.

Deswegen ist es für uns so viel Spaß mit Ihnen zu arbeiten. Jeder Golfer ist unterschiedlich und wir passen uns an. In manchen Momenten brauchen Sie Hilfe und Vertrauen, in anderen Momenten eher eine gute schwierige Herausforderung.

Mit Verbesserungen beim kurzen Spiel ist am einfachsten um das Handicap zu verbessern. Deswegen bekommt dieses bei uns auch eine dementsprechende Aufmerksamkeit, so dass Sie am Ende der Woche auch gute Fortschritte sehen.

Relationierter Link: Dies können Sie von uns erwarten

Modernes Lernen

Wenn Sie dies lesen, sind Sie ein motivierter und interessierter Golfer. Sie sind jemand, der nicht stillstehen will, Sie wollen besser werden. Das ist fantastisch. Um Ihnen beim Besserwerden zu helfen, benutzen wir moderne Lernmethoden.

Eines werden Sie nicht hören: „und jetzt nehmen wir das 7er Eisen und schlagen alle Bälle aus dem Eimer“. Golfunterricht ist so viel mehr als das, versprochen. Wir erstellen eine optimale Lernumgebung, bei der Resultate in Experimente umgewandelt werden und das Erreichen des Ziels offen ist, in welcher Emotionen in einem lernfreundlichen Niveau gehalten werden.

Golf ist nicht so sehr ein Sport des „Müssens“, sondern vielmehr des „Könnens“. Es ist ein Sport, in dem Veränderungen häufig durch Ausprobieren und Selbstkontrolle gemacht werden. Mit unserer 3-Stufen Selbstanalyse werden Sie selbständig.

Finden Sie heraus, wie wir unsere Übungseinrichtungen nutzen, um Ihr Spiel zu verbessern.

Das lange Spiel

Die tägliche Arbeit am langen Spiel ist ein richtiger Spaß, denn für uns Lehrer ist hier so viel möglich. Natürlich geht es darum, ihren technischen Schwachpunkt zu finden der Inkonstanz oder Fehlschläge produziert.

Driving Range unten

In all den Jahren als Golflehrer, findet man hoffentlich die Einsicht, dass es viele Wege nach Rom gibt. Die Schwungtechnik ist nichts anderes, als die Art und Weise wie ein Körper den Schläger bewegt. Die Aufgabe ist natürlich das Treffen und die Kontrolle des Balles in einer einigermaßen konstanten Art und Weise, mit genügend Geschwindigkeit und Präzision.

Ihre Technik sollte für Ihren Körper einfach zu koordinieren sein.

Wenn Ihr Schwung Teile beinhaltet, die es dem Körper koordinativ sehr schwer machen um den Schläger regelmässig an den Ball zu bringen, dann wird ein Golflehrer versuchen eine einfachere, direktere Art und Weise zu finden. Ihre inneren Bewegungssteuerung kontrolliert den Ablauf.

Wir suchen nicht mehr nach „perfekten“ Schwungpositionen, sondern wir suchen nach den Fähigkeiten eines Golfers, mit denen er einzelne Teile innerlich koordinieren kann.

Buchen / Anfrage senden

Ein Golfer kann sich nur so bewegen, wie sein Körper dies erlaubt. Während des Unterrichts bauen wir immer wieder TPI Bewegungstests ein und suchen nach Übungen um die Schwachstellen zu verbessern oder die Schwungbewegung um die Schwachstellen herumzuführen.

pitchen video analyse patrick

Natürlich können und werden wir Schwungverbesserungen durchführen, wenn dies bewirkt, dass ein Golfer effektiver sein kann. Wichtig ist aber, dass der Körper liefern kann wenn es wirklich wichtig wird.

Und ab hier werden wir noch mehr Spaß im Training haben.

Es geht darum, das Training mit Übungen schwieriger zu machen und die innere Koordination an Ihr Limit zu bringen. So muss der Körper nach einer Lösung suchen. Dies setzt den Lernprozess in Gang um bei einer Aktion fähiger zu werden.

Nur so fängt der Körper an, Superman-Fähigkeiten zu erwerben.

In diesem Moment schlüpft der Golflehrer in ein anderes Sein. Er wird zum Coach. Ein Coach führt einen Golfer, er hilft ihm die Trainingszeit zu optimieren. Er schützt auch das Selbstvertrauen eines Golfers, indem er die Schwierigkeit der Übung an die Lernphase anpasst und dem Golfer erklärt, warum ein Wechsel in Schwierigkeitsgraden wichtig ist.

Wenn wir Golfer zu ihrem nächsten Level führen, versuchen wir bei den Übungen auf sein inneres Kontrollzentrum und seine innere Stimme zu hören. Wir stimulieren Anpassungen und Verbesserungen mit sorgfältig ausgesuchten Übungen, so dass der Körper lernen muss einen Mehraufwand zu produzieren, um das Ziel der Übung zu erreichen. In diesem Moment entsteht das spielende Lernen.

Als simples Beispiel:

Was gibt 3 + 3? 6, ok und was gibt 3 + 3? 6. ok. Und was gibt 3 + 3? 6. Genau, gut gemacht!

Und jetzt: was gibt 12 x 5?…. Und was gibt 18 : 5?… und was gibt 23 – 7?

Bei welchem dieser Bespiele müssen Sie richtig rechnen? Welches der beiden Beispiele war schwieriger? Bei welchem werden Sie besser beim Rechnen lernen? Welches der beiden Beispiele ist gut für Ihr Selbstvertrauen, verbessert aber Ihre Rechenfähigkeit wenig?

Wir werden Ihr System (Körper) stressen müssen, um es zu verbessern. Wenn wir dies tun, verstehen wir, dass wir die sichere Umgebung verlassen und in einem stürmischen Meer nach dem Schatz suchen. In diesem Zustand entsteht das beste Lernen. Wir machen kurze aber intensive Einheiten. Lernen ist Trumpf, und wir müssen das tun, was es benötigt, um fähiger zu werden.

Ob wir am Driver arbeiten, versuchen zuerst den Ball und dann den Boden zu treffen oder Mühe mit dem zentrierten Treffen haben, wir entscheiden ob wir technische Verbesserungen hinzufügen oder ob wir anfangen die Fähigkeiten mit Übungen zu verbessern.

Buchen / Anfrage senden

Spiele im Training

Ein wichtiger Teil unseres Trainings ist zu lernen „wie man effektiv und abwechslungsreich trainiert“. Deswegen beinhaltet jede Einheit immer auch „geführtes Training“.

Der Golfplatz testet den Golfer ob er die verschiedenen Schlagarten zeitlich auseinander gezogen in genügender Präzision durchführen kann. Golf ist ein schwieriges Spiel.

Wenn uns der Golfplatz also so testet, macht es auch Sinn, den Golfern beizubringen, wie sie solche Situationen trainieren können.

Deswegen sind Spielübungen und manipulierte Übungen sehr wichtig.

Für diejenigen unter Ihnen, die sich für Lernwissenschaften interessieren:
Untersuchungen an der Stanford Universiät haben ergeben, dass „der Hauptgrund warum wir nicht immer die gleiche Bewegung machen KÖNNEN, wie das beim Golfschwung versucht wird, ist dass das Gehirn eine Bewegung nicht immer gleich planen kann. (Krishna Shenoy, Assistant Professor. Sie widmet sich den „neutral Basis of sensorimotor integration and movement control.)

Wenn also unser Gehirn es uns nicht erlaubt, den Schwung immer gleich abzuspeichern, werden wir alle Menschen ein gewisses Maß an Inkonstanz aufweisen. Menschen scheinen als Improvisierer gemacht zu sein.

Forscher glauben, dass das Gehirn deswegen gelernt hat unterschiedlich zu speichern, weil das tägliche Leben viele Bewegungs-Anpassungen von uns verlangt. Die Kaffeetasse steht nicht immer gleich weit weg und im gleichen Winkel und der gleichen Höhe zu Ihrem Körper.

Deswegen passen wir unser Training mit Spielen dieser Situation an, es soll Spaß machen und der Körper soll lernen.

Buchen / Anfrage senden

Unterricht auf dem Golfplatz

Genau das machen wir am Liebsten. Wir haben oben viel Informationen über den Lernprozess und den Unterrichtsablauf gegeben (für den den es interessiert). Es soll Ihnen zeigen, dass wir uns viele Gedanken über den Unterricht mit Ihnen machen.

Auf dem Platz geht es jetzt aber ums Spielen.

tobias michel gruen 18

Jetzt wechselt der Fokus. Wir versuchen einen Ball an einen bestimmten Ort zu spielen. Dabei konzentrieren wir uns nicht mehr so stark darauf wie wir das machen. Um den Unterschied zum Lernen und zum Spielen zu verstehen, ist es wichtig zu verstehen, wie das Gehirn funktioniert.

Deswegen arbeiten wir auf dem Platz häufig an Schlagresultaten, lernen Routinen einzubauen. Wir verbessern Golfregel-Kenntnisse und Etikette.

Natürlich hat der Golfer auch typische Fragen: „welchen Schläger soll ich hier am besten spielen?“, oder der Golfer kann es nicht glauben, warum der Ball immer rechts geht. Disney Magie? Keine Angst, wir haben Lösungen zu all diesen Fragen. In 20 Jahre Golfunterricht haben wir das alles schon öfters vorgefunden und gelöst.

Einsatz moderner Technik

Moderne Technologie kann sehr hilfreich sein. Speziell wenn es darum geht, eine genauere Analyse zu machen. Die Nutzung eines Radargerätes oder der Druckmatte ist für einen Golflehrer sehr nützlich wenn wir Probleme mit dem zentrierten Treffpunkt haben.

Interessanter Link: Sehen Sie welche technischen Hilfsmittel wir nutzen

So, das war ganz schön viel Info, aber so bekommen Sie einen besseren Einblick was wir machen, wieso uns Ihr Golfspiel am Herzen liegt. Und dabei noch die Sonne genießen… Besser kann es nicht mehr werden.

Willkommen zu unseren Urlaubs-Golfkursen für fortgeschrittene Golfer auf Mallorca.




Buchen / Anfrage senden